Leihgaben

Das Herz eines Museums ist seine Sammlung. Sie ermöglicht seinen öffentlichen Auftritt, der sich in Ausstellungen, Publikationen und Bildungsangeboten vollzieht. In das Blickfeld gerät hierbei jeweils nur eine kleine Auswahl von Sammlungsstücken, die nach immer wieder anderen Gesichtspunkten vorgenommen wird. Damit unsere Sammlung über Eisenhüttenstadt hinaus Bewunderung findet, werden Objekt an Institutionen verliehen.

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR als Leihgeber:

Museen: Heimatmuseum Müllrose "Plaste - Material - Design - Geschichte", Stätdische Museum Halle "Masse und Klasse", Wettermuseum Lindenberg "Vom Wetter zum Klima", Schloss Festung Senftenberg "Urlaub in der DDR", Burg Beeskow, Audi Museum, Bad Liebenwerder, Zentrum für Zeithistosische Forschung Potsdam, Museum Viadrina Frankfurt Oder "Spielzeuge der DDR", Deutsches Historisches Museum "Alltag Einheit. Portrait einer Übergangsgesellschaft", Museum für Angewandte Kunst Stadt Gera, Museum der Dinge "Jugendweltfestspiele", Menschenrechstzentrum Cottbus "Haft-Zwangs-Arbeit"

Filmproduktionen/Bühne: Serie "Weißensee", Seven Dogs Filmproduktion GmbH "Honigfrauen"; Frankfurt Oder Oderhähne", Boogie Film

Grundsätzlich können unsere Wanderausstellungen und alle Teile der Sammlung verliehen werden. Für Anfragen und Informationen wenden sie sich bitte an:

Britt Scheffler

03364 - 41 73 55

britt.scheffler@landkreis-oder-spree.de