Grundförderung

Das Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR wird getragen vom Landkreis Oder-Spree und erhält eine privilegierte Projektförderung des Landes Brandenburg.

Projektförderung der Dauerausstellung

Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg